Die Brockmanns auf Roadtrip

Björn und ich wären wahrscheinlich selbst nicht auf die Idee eines Wohnmobil-Urlaubs gekommen. Nachdem allerdings unsere Tochter Fiene, 6 Jahre, schon im letzten Sommer nicht mehr locker ließ mit diesem Thema, beschäftigten wir uns eine Weile damit und entschieden „Hey, wir versuchen’s“.

Als die Ferienzeit näher rückte und wir nach den Urlaubsplänen gefragt wurden, war das Interesse der Anderen sehr groß. So sehr wie bei noch keinem unserer Urlaube. Also entschloss ich mich, darüber einen Blog zu schreiben.

Da wir vom Campen keine Ahnung haben, könnte es durchaus unterhaltsam und lustig werden.

Unsere Reise wird uns an die französische Atlantikküste führen. Es soll von Nantes, über La Rochelle und Rochefort mit den vorgelagerten Inseln, zum Bassin d’Arcachon und weiter in die Pyrenäen gehen. Das mal so grob. 3 Wochen haben wir dafür Zeit. Vorreserviert haben wir nichts. Nur das WoMo ist uns sicher.

Schon jetzt ist unsere Liste von Dingen, die wir mitnehmen wollen/müssen so lang, dass ich gespannt bin, ob alles einen Platz in unserem fahrbaren zu Hause finden wird.

Aber gut: was nicht passt, wird passend gemacht 😉

Vive la France!

Advertisements

4 Kommentare zu „

Gib deinen ab

  1. Ein erfüllbarer Traum, den wir bald auch wahr werden lasse. Viel Spaß, viele tolle Eindrücke und Begegnungen. Und passt immer gut auf Euch auf!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: